2G Wettbewerb Barcelona/ E

2g01> projekt 04_1999

Umbauter Raum: 2500 m2

Zwei Tunnel erhalten Tageslicht durch einen Zylinder - die Achse des Projekts

Der 2G Wettbewerb für das neue Gebäude der Mies v.d.Rohe Stiftung, neben dem alten Pavillon von 1929 in Barcelona, wurde von mir projektiert und eingereicht.

Das geringe Platzangebot erzwingt eine unterirdische Bauweise und rechtfertigt eine besondere Architektur. Der Staßenkurve folgend schmeiden sich zwei tunnelartige Baukörper und treffen sich in einem geneigtem zylinder mit Glasbedachung. Die Aufzüge in diesem Zylinder befördern uns nach unten zum Empfang. Von hier aus erschließt sich uns die Bibliothek in einem und die Ausstellungshalle, im anderen Tunnelgebäude. Eine Rampe bringt uns hoch zum alten Pavillon von Mies v.d.Rohe.