renovierung madrid/ E

egui> projekt 05_2002

Umbauter Raum: 110 m2

Zwei verschiedene Räume verschmelzen und bilden einen neutralen Raum

Alberto Scolari und Andreas Boden haben diese Renovierung einer Wohnung im Zentrum Madrids realisiert. Die Wohnung befindet sich im 5.Geschoss und besitzt eine Stahlständerstruktur. Aus diesem Grund war der Abriss von Trennwänden, zur Vergrößerung des Wohnraums möglich. Das Grundkonzept basiert auf der Idee, zwei Farben, welche jeweils einen Raum definieren, verschmelzen zu lassen. Diese Verschmelzungen können, sowohl im orangenem, als auch im blauem Raum gespürt werden. Strategische Wandeinschnitte ermöglichen es uns die Verbindung zwischen den Raumstrukturen erleben zu können.